LOREM IPSUM

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy
eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam
voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita
kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr

 

Struenseestraße 31
22767 Hamburg
Deutschland

00494060785280

Die Jan Cray Möbel & Küchen kommen aus Hamburg, bleiben im Kopf.
Holz und Metall in lebendiger und zeitloser Linie.
Design und Fertigung aus einer Hand.

News

 

 

Moin München

Jan Cray

Für Einrichtungsfans und Stilbewusste ist t h i e r s c h 1 5 in München eine willkommene Anlaufstelle. Seit 15 Jahren berät das Team um Bettina Schreyer rund ums Thema Wohnen und stattet Eigenheime und kleinere Unternehmen aus. Bislang waren wir mit unserer Möbelkollektion vertreten. Ab Ende der Woche können Kunden auch mit unserer WERK Modulküche auf Tuchfühlung gehen, die Küche planen lassen und direkt bestellen. In den neuen Räumlichkeiten in der Thierschstraße 23 entsteht in diesen Tagen ein neuer Apartmentstore, der sich regelmäßig mit neuen Einrichtungsideen und Möbeln verändern wird.

Am 4. April 2019 ab 18 Uhr ist große Eröffnungsfeier mit Vernissage. Wir freuen uns über diese tolle Entwicklung und eine zukünftige noch engere Zusammenarbeit mit unserem Fachhändler t h i e r s c h 15 in München! Party on!

ME and ALL Hotel

Jan Cray

RS19302_FRAMAI_LocalHeroesFestival_117-scr.jpg

Im Herbst 2018 wurde das neue Hotel mit urbanem, lässig-ungezwungenem Flair in zentraler Lage von Mainz eröffnet. Gäste aus ganzer Welt aber auch die Mainzer selber sollen sich hier direkt wohlfühlen.

RS18910_FRAMAI_Aussen_05-scr.jpg

Besonders einladend ist die riesige Welcome- & Event-Lounge mit Coworking-Spaces sowie Kitchen & Bar. Die Bar ist ausgestattet mit für die Gastronomie idealen quadratischen 6Grad Tischen mit Bauholzoberflächen und schwarzen Gestellen.

KEINE-BILDRECHTE csm_me_and_all_hotel_mainz_bar__20__web_a9f8370985.jpg

Das hochwertige Design setzt auf lokale Inspiration. An mehreren Stellen finden sich Referenzen an die Rebenkultur der Region, vor allem in den 162 Zimmern des Stadthotels. Die Interior Designer von Flum Design aus Hamburg setzten bei der Ausstattung des Hotels u.a. auf pulverbeschichtetes Metall mit recyceltem Bauholz im industriellen Look. In den Zimmern befinden sich Hocker, Bänke und Tische unserer 6Grad Serie in rotorange.

Auch die Arbeitsplatte des Sideboards, das Arbeits- und Stauraum zugleich bietet, ist aus recyceltem Bauholz gefertigt und unterstreicht den Industrial Style. Der Unterbau, der Safe und Minibar umfasst, besteht aus ebenfalls pulverbeschichtetem, schwarzem Stahl wie man ihn auch für Eisenbahnschwellen verwendet.

Ein Highlight des Hotels ist die 150 qm große Wellness-Zone mit Dachgarten und der Terrasse. Auf unseren robusten, feuerverzinkten 6Grad Outdoormöbel können die Gäste des Hotels von hier aus den Blick über die Altstadt schweifen lassen.

RS18971_FRAMAI_Terrasse_01-scr.jpg

 




 

Wir gewinnen den GERMAN DESIGN AWARD 2019

Jan Cray

GDA_Special_1.jpg
GDA_Special_2.jpg

Als wir Anfang des Jahres auf der Blickfang Messe in Hamburg den Designpreis mit nach Hause nehmen durften (siehe letzter Artikel), ahnten wir noch nicht, dass die WERK Küche dieses Jahr mit einem weiteren Designpreis ausgezeichnet werden würde! Auch dem Rat für Formgebung sind wir aufgefallen und so dürfen wir uns zu den Gewinnern des German Design Awards 2019 zählen.

Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rat für Formgebung. Sein Ziel: einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Jährlich werden daher hochkarätige Einreichungen aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign prämiert, die alle auf ihre Art wegweisend in der internationalen Designlandschaft sind. Der 2012 initiierte German Design Award zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit und genießt weit über die Fachkreise hinaus hohes Ansehen.

Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung „German Design Award Special 2019“. Mit dem Prädikat »Special Mention« werden Arbeiten gewürdigt, deren Design besonders gelungene Teilaspekte oder Lösungen aufweist – eine Auszeichnung, die das Engagement von Unternehmen und Designern honoriert.

Hier das knackige Juryurteil: Das minimalistische, elegante Design der Küche besticht mit einem industriellen Charme und vielen clever gelösten Details, die für ein hohes Maß an Komfort und Flexibilität sorgen.

Word!